Samurai Teens - Hyper Martial Arts - JugendKarate Germsheim



 

Teenager

 

Teenager sind sehr häufig mit vielen Dingen gleichzeitig beschäftigt: Das Handy und neueste technische Entwicklungen, die neueste Musik und die Kenntnis der Sänger; man will gut aussehen und beschäftigt sich mit den passenden Outfits. Das Gehirn ist super-leistungsfähig und der Körper arbeitet non-stop an der Fertigstellung des Körpers. Das jemand, der älter ist, nicht mehr so schnell denken kann oder aus Erfahrung profitiert, kann ein Teenager kaum nachvollziehen. Die Gedanken kreisen um die Freunde und darum, dass mit der Erlangung des Führerscheins die Welt offen für sie steht. Wenn man so jemanden für Sportliches begeistern will, dann nutzt es nichts, wenn man nur motiviert. Man braucht das Händchen dafür, die Teenager so zu fordern, dass sie es unbedingt wollen. Hat man das erreicht, dann gehört Karate einfach eben mit zu den Zielen, die sie sich stecken und sie arbeiten dann auch freiwillig an sich und an der Erreichung dieser Ziele, oft auch nach dem Karateunterricht. Das schafft man nur dann, wenn die Teenager Fortschritte an sich sehen und sie auch als positiv empfinden. Daran arbeiten wir. Durch viele Tipps und ein Lob an der richtigen Stelle, gute Stimmung und das Fordern von mehr Leistung an einem Punkt, an dem der Jugendliche offensichtlich mehr leisten kann, muss der Karatelehrer auf wirklich jeden Schüler eingehen und das Beste aus ihm herausholen. Nur wenn die Schüler wahrnehmen, dass es ihnen selbst etwas bringt und sie besser werden, werden sie es wollen. Kampfkunst macht attraktiv. Das sollte man nicht vergessen. Die Mädels fliegen auf den Beschützertyp und die Jungs finden es einfach total stark, wenn ein Mädchen sich zu helfen weiß und die Herren in ihre Schranken weisen kann. Dabei helfen natürlich auch Vorbilder wie Jean Claude van Damme, Bruce Lee oder Jackie Chan (Jungs) oder bei den Mädels Michelle Gellar oder Chloe Bruce.

 


Wir sind ein staatlich anerkanntes

 

Bildungsinstitut!

Lerne uns kennen ->


0800 - 180 180 9